Offener Sonntag

Viele Besucher und glückliche Kinder

Der offene Sonntag in Küssnacht gehört zur Adventszeit, wie das Christkind zu Weihnachten. Ein wichtiger Termin auch für die C. Vanoli Gruppe, die jährlich mit einem Stand im Dorfzentrum präsent ist. «Die Begegnungen und Gespräche mit den Küssnachterinnen und Küssnachtern sind uns sehr wichtig. Dass in diesem Jahr so viele Menschen unterwegs waren, hat uns sehr gefreut», sagt Elio Vanoli. Besonders gross war der Andrang beim Vanoli-Sandkasten samt Spielzeugbagger, wo sich Gross und Klein beim Buddeln und Sandverschieben versuchten. Aber auch die Informationen über das Neubauprojekt ‹Sonnhalde Vitznau›, die verschiedenen Lehrberufe und der traditionelle Wettbewerb für Kinder waren bei den Besuchenden gefragt.

Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk
Riesig war dann die Freude bei den Gewinnerkindern, als sie noch vor Weihnachten ihr Geschenk in Immensee in Empfang nehmen durften. Von den fast 300 Teilnehmenden wurden sie vom Los als Sieger ausgewählt. Für den Erstplatzierten Flavio Rust war klar: «Ich möchte den grossen Bulldozer von Lego Technic.» Aufbauen will der Neunjährige das imposante Gefährt mit seinem Vater und hoffentlich bald schon damit spielen. Auch die anderen Gewinner erfreuten sich an ihrem Gewinn und genossen den Apéro bei der Preisübergabe.

Artikel freier-Schweizer (PDF)

arrow
arrow

Aktuelles

Projekt: Bürogebäude

Zukunftsorientierter Wandel

arrow right arrow right Lesen
Rigi Royal, Immensee

Digital: von der Planung bis zum Bau

arrow right arrow right Lesen
Hirschenmatt 2 – 10, Honau

Ein Dorfzentrum entsteht

arrow right arrow right Lesen
GEAK

Die Energieeffizienz der Gebäude bewerten

arrow right arrow right Lesen
Oberrütihöhe, Horw

Nachhaltig und naturnah

arrow right arrow right Lesen
Lernender: Zeichner Fachrichtung Architektur

Von Rotterdam beeinflusst

arrow right arrow right Lesen
arrow arrow arrow